Die Kosmetik aus der Fruchtpalette des Herbstes

Lifestyle und Beauty

Die Feige ist seit Jahrtausenden eine Delikatesse. Der Feigenextrakt wird auf Grund seines Protein- und Vitamingehaltes und der feuchtigkeitsspendenden und lindernden Eigenschaften gerne in der Kosmetik eingesetzt. Er verleiht ein spürbares sanftes und frisches Hautgefühl. Der Extrakt wirkt stimulierend auf die natürliche Hauterneuerung und Zellregeneration.

Der Apfel ist rund um ein Schönheitsmacher. Eine Frucht, die es in sich hat. Pektine steigern die Feuchtigkeitsaufnahme der Haut, Zucker, Enzyme, Mineralstoffe wie Natrium, Kalzium, Phosphor, Magnesium und lebenswichtige Säuren festigen das Gewebe, aktivieren müde und strapazierte Haut.

Die Weintraube ist ein uralter Begleiter in der Heilmedizin. Wein & Wellness machen beide gute Laune und auch auf irgendeiner Art und Weise schön. Die Trauben enthalten OPC, eine Substanz, die die Haut vor schädigende Umwelteinflüsse schützt und damit einer vorzeitigen Hautalterung entgegen wirken kann. Das Traubenkernöl ist reich an Vitamin E, essentiellen und mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Das macht das Öl zur perfekten Pflege für die anspruchsvolle und trockene Haut.